PfeilGrafik MdJGrafik NVSGrafik
28.01.2016 [Donnerstag] 19:30 / Stuttgart / Treffpunkt Rotebühlplatz / Robert-Bosch-Saal

NAH DRAN - KULTUR IM GESPRÄCH

Andreas G. Winter im Gespräch mit Christine Fischer
über das Festival ECLAT und das aktuelle Programm

Weiterlesen …

04.02.2016 [Donnerstag] Stuttgart / Theaterhaus / T4

ECLAT Klanginstallation

4. bis 7. Februar 2016

Maximilian Marcoll: FEED twelve self-portraits I do not want you to see
Audiovisuelle Installation (2016) UA

Weiterlesen …

04.02.2016 [Donnerstag] 18:45 / Stuttgart / Theaterhaus / Oberes Foyer

ECLAT - Das Festival im Überblick

Apéro
mit Vorstellung von ECLAT 2016

04.02.2016 [Donnerstag] 20:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 1

Preisträgerkonzert zum Kompositionspreis der Landeshauptstadt Stuttgart 2015

 

Georg Friedrich Haas: Anachronism für Ensemble (2013)

 

Laudatio von Dr. Michael Kunkel
Preisverleihung: Isabel Fezer, Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Stuttgart

 

Michael Pelzel: Sempiternal Lock-in für großes Ensemble und Harfe solo (2012/13)
Enno Poppe: Koffer für Ensemble (2011/12)

 

Virginie Tarrête, Harfe
Klangforum Wien
Leitung Enno Poppe

Weiterlesen …

05.02.2016 [Freitag] 19:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 2a

Musiktheater

 

François Sarhan: La philosophie dans le boudoir (2015/16) UA

 

Musik, Bühnenbild, Konzept, Textkompilation, Animationsfilme: François Sarhan

Kostüme: Katharina Müller
Licht: Mathieu Arnal und Ingo Jooß
Performance in den Animationsfilmen und Masken: Janina Akhmetova
Übersetzungen und Einrichtung Libretti: Titus Selge
Zuspiel Übertitel: Marc Reichow
Videotechnik: Matthias Schneider-Hollek
Projektmanager: Jakob Berger

 

Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Sopran: Ulrike Meinhof, Mme de Mistival, Mme M.
Susanne Leitz-Lorey, Sopran: Klaus Croissant, Eugénie, CEO
Truike van der Poel, Mezzosopran: Staatsanwalt, Mme de St. Ange, CEO
Martin Nagy, Tenor: Staatsanwalt, Le Chevalier, Patrick le Lay
Guillermo Anzorena, Bariton: Prinzing, Dolmancé, Alexandre de Juniac
Andreas Fischer, Bass: Buback, Dolmancé, Charles Koch

 

Eine Produktion von Musik der Jahrhunderte

Weiterlesen …

05.02.2016 [Freitag] 19:15 / Stuttgart / Theaterhaus / T3 / P1

ECLAT Konzert 3a

Interaktionen

 

19:15 Uhr Theaterhaus T3
Elena Rykova: The Mirror of Galadriel DE

 

Elena Rykova und Denis Khorov, Performance

 
ab 19.30 Uhr (a), ab 22:30 Uhr (b), Theaterhaus P1
Brahim Kerkour: Drift
Performance für einen Akteur, Kamera und Elektronik (2015)UA

 

Brahim Kerkour, Performance

Weiterlesen …

05.02.2016 [Freitag] 20:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

ECLAT Konzert 4

Ensemble 1

 

Sami Klemola: Peak für Klaviertrio und Elektronik (2014)
Ville Raasakka: Vanishing Point für verstärktes Klavier (2013) DE
Oscar Bianchi: Partendo für Countertenor und Ensemble (2015) DE

 

Daniel Gloger, Countertenor
Uusinta Ensemble Helsinki
Leitung József Hárs

Weiterlesen …

05.02.2016 [Freitag] 22:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 2b

Musiktheater

 

François Sarhan: La philosophie dans le boudoir (2015/16) UA

 

Musik, Bühnenbild, Konzept, Textkompilation, Animationsfilme: François Sarhan

Kostüme: Katharina Müller
Licht: Mathieu Arnal und Ingo Jooß
Performance in den Animationsfilmen und Masken: Janina Akhmetova
Übersetzungen und Einrichtung Libretti: Titus Selge
Zuspiel Übertitel: Marc Reichow
Videotechnik: Matthias Schneider-Hollek
Projektmanager: Jakob Berger

 

Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Sopran: Ulrike Meinhof, Mme de Mistival, Mme M.
Susanne Leitz-Lorey, Sopran: Klaus Croissant, Eugénie, CEO
Truike van der Poel, Mezzosopran: Staatsanwalt, Mme de St. Ange, CEO
Martin Nagy, Tenor: Staatsanwalt, Le Chevalier, Patrick le Lay
Guillermo Anzorena, Bariton: Prinzing, Dolmancé, Alexandre de Juniac
Andreas Fischer, Bass: Buback, Dolmancé, Charles Koch

 

Eine Produktion von Musik der Jahrhunderte

Weiterlesen …

05.02.2016 [Freitag] 22:15 / Stuttgart / Theaterhaus / P1

ECLAT Konzert 3b

Interaktionen

 

19:15 Uhr (a), 22:15 Uhr (b) Theaterhaus T3
Elena Rykova: The Mirror of Galadriel DE

 

Elena Rykova und Denis Khorov, Performance

 

ab 19.30 Uhr (a), ab 22:30 Uhr (b), Theaterhaus P1

Brahim Kerkour: Drift
Performance für einen Akteur, Kamera und Elektronik (2015) UA

 

Brahim Kerkour, Performance

Weiterlesen …

06.02.2016 [Samstag] 15:00 / Stuttgart / Theaterhaus / P1

ECLAT

Diskussion
Komponisten des Festivals im Gespräch mit Lydia Jeschke

06.02.2016 [Samstag] 16:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T3

ECLAT Konzert 5

Solo 1

Giorgio Netti: ur I - rito für Kontrabass solo (2015) UA

Dario Calderone, Kontrabass

Weiterlesen …

06.02.2016 [Samstag] 17:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

ECLAT Konzert 6

Ensemble 2

 

Eivind Buene: Possible Cities für neun Instrumente (2005)
Lars Petter Hagen: Harmonium Repertoire für Ensemble (2015) UA
Carola Bauckholt: Sog für Ensemble (2013)

 

Cikada Ensemble
Leitung Christian Eggen

Weiterlesen …

06.02.2016 [Samstag] 20:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 7

SWR ATTACCA in ECLAT

 
Beat Furrer: Herbst für zwei gemischte Chöre a cappella (2015)
Germán Moreno-Brull: A arcadas für Gitarrenquartett (2015) UA
Ansgar Beste: In the steppes of Sápmi für (präparierten) Chor (2014-15) DE
Marko Nikodijević : endlos die nacht / notturno senza ritorno (2015) UA
Beat Furrer: Spazio immergente II für 2 x 16 Stimmen und Schlagzeug (2015) UA

 

aleph Gitarrenquartett
SWR Vokalensemble Stuttgart
Judith Hilger, Alt / Bernhard Hartmann, Bass 1 / Mikhail Shashkov, Bass 2
Franz Bach, Schlagzeug
Daniel Higler, Schlagzeug
Christoph Grund, Klavier
Leitung: Marcus Creed

Weiterlesen …

06.02.2016 [Samstag] 22:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2 und T3

ECLAT Konzert 8

Manos Tsangaris: EILAND (ISOLA)
Das aufgehobene Ich
für Stationen im Raum, Stimmen, Kontrabassklarinetten
und Licht (2015) UA der vollständigen Fassung

 

Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Susanne Leitz-Lorey, Truike van der Poel, Martin Nagy, Guillermo Anzorena, Andreas Fischer

Kontrabassklarinetten
Armand Angster, Hans Koch, Theo Nabicht, Andrea Nagy, Olivier Vivares, Bernhard Zachhuber

Weiterlesen …

07.02.2016 [Sonntag] 15:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T2

ECLAT Konzert 9

Ensemble 3

 

Dietrich Eichmann: Offener Vollzug für sieben Instrumente (2015) UA
Anna Korsun: UCHT für sieben Instrumente (2015) UA
Boris Filanovsky: Endliche Melodie für sechs Stimmen (2015) UA
Benjamin Scheuer: Kiste für Klavier und Zuspielungen (2015/16) UA
Dror Feiler: 32° 43' Nord 33° 31' Ost. Den 10 gewidmet für sieben Instrumente (2015) UA

 

Florian Hoelscher, Klavier
ascolta
Leitung Michael Wendeberg
Neue Vocalsolisten

Weiterlesen …

07.02.2016 [Sonntag] 18:00 / Stuttgart / Theaterhaus / T3

ECLAT Konzert 10

Solo 2

Alberto Posadas: Tombeau & Double für Viola solo (2014) DE
Christophe Desjardins, Viola

Weiterlesen …

07.02.2016 [Sonntag] 19:30 / Stuttgart / Theaterhaus / T1

ECLAT Konzert 11

SWR ATTACCA in ECLAT

 

Klaus Lang: viola. harmonium. licht. Für Viola d’amore, Harmonium und Orchester (2015) UA
Sergej Newski: Cloud ground für Violine und Orchester (2015) UA
Rebecca Saunders: Void für Schlagzeug-Duo und Orchester (2013/14)

 

Elena Revich, Violine
Barbara Konrad, Viola d'amore
Klaus Lang, Harmonium
Christian Dierstein und Dirk Rothbrust, Schlagzeug
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR
Leitung Emilio Pomàrico

Weiterlesen …