ECLAT Logo

ECLAT 2 b

/ Stuttgart / Theaterhaus / T3 und T4

CIRCLES
Gemeinschaft zwischen Spiel und existentieller Erfahrung.
Ein szenischer, konzertanter, diskursiver, immersiver, site-spezifischer Abend

Ricardo Eizirik: Neues Werk
für sechs Stimmen a cappella (2018) UA

Antje Vowinckel: Gipfeltreffen
für Dialektstimmen und imitatorische Sänger (2018/19) UA

Alessandro Bosetti: Neues Werk
für Bassklarinette (2018) UA

Hannes Seidl: Für uns. Für uns.
Lieder am Klavier für zwei bis vier Stimmen (2018/19) UA**

Huihui Cheng: Neues Werk
für vier bis fünf Stimmen a cappella (2018) UA*

Martin Schüttler: Neues Werk
für Stimmen und Publikum (2018) UA**

Alexander Schubert: A Perfect Circle
für Bassklarinette und 5 Stimmen (2018/19) UA**


Neue Vocalsolisten
Johanna Zimmer, Sopran / Susanne Leitz-Lorey, Sopran / Truike van der Poel, Mezzosopran / Martin Nagy, Tenor / Guillermo Anzorena, Bariton / Andreas Fischer, Bass

Gareth Davis, Bassklarinette
Szene und Raum: Thomas Fiedler


* Kompositionsauftrag von Musik der Jahrhunderte
finanziert durch die
website siemens stiftung

** Kompositionsauftrag von Musik der Jahrhunderte
gefördert durch die
logo siemens stiftung

Dauer ca. 150 Minuten

Karten
Einzelkarten 18 € / 12 €
2b erhältlich auch in Pass 2 und Pass 3
2a erhältlich auch in Pass 1

Zurück

Top