ECLAT Logo

3

/ Stuttgart / Theaterhaus / T1

Kammerkonzert

Ramon Lazkano: Eine Ehrenpflicht
für sechs Stimmen (2019)UA / Texte von Rosa Luxemburg

Mark Andre: iv 17. Acht Miniaturen
für Sopran und Klavier (2019)DE 

Thomas Kessler: avenidas
für Sopran und Klavier (2019)DE
nach einem Gedicht von Eugen Gomringer

Sergej Newski: Votre MM
für Bariton, Bassklarinette, Violoncello und Klavier (2018) / Text: Mère Marie Skobtsova

Sergej Newski: Track#3
für drei Männerstimmen mit Zusatzinstrumenten (Kazoo /Gitarre) und
Kontrabassklarinette (2015). Text: Denis Larionov

Sergej Newski: Klavierquartett (2018)

Yuko Kakuta, Sopran / Yukiko Sugawara, Klavier / Gareth Davis, Kontrabass- und Bassklarinette / Ashot Sarkissjan, Violine / Ralf Ehlers, Viola / Lucas Fels, Violoncello / Neue Vocalsolisten

Eine Kooperation mit der Staatsoper Stuttgart 

logo Staatsoper Stuttgart


Mitschnitt SWR2

„Die zerbrechlichsten und zugleich vermutlich intensivsten kompositorischen Zwischenräume“ entfaltet Mark Andre in seinen Miniaturen. Das Ausloten von Stimmklang, der stimmlichen Ausdrucksmöglichkeiten, fragil und kraftvoll, solistisch und im Instrumentalklang verschmolzen, ist eine der Klammern in diesem brillant besetzten Kammerkonzert. „Hommagen an mutige Frauen“ ist eine andere. Und nicht zuletzt wirft das Konzert ein Licht auf den Komponisten Sergej Newski, dessen BORIS in der ECLAT-Woche an der Stuttgarter Oper uraufgeführt wird.

Ticketinformationen zu ECLAT 2020 ab Anfang November 2019!

zurück / go back

Top